Maximilian Lorenz im L'escalier

Brüsseler Straße 11, 50674, Köln

(4.6)
Deutsch
Preisniveau
Hauptgang €30
Rechnung €70
Öffnungszeiten:
Dienstag bis Samstag: 12.00 - 14.00 Uhr und 18.00 - 22.00 Uhr

Hervorragend!

Justine Weidler 14 Mai 2016
aus Hürth

Alle 52 Bewertungen anzeigen

Mehr über Maximilian Lorenz im L'escalier

Mit Altbekanntem aus der deutschen und französischen Küche schafft Maximilian Lorenz im L’Escalier neue Reize und verwandelt klassische Zutaten in feine Gerichte auf Gourmet-Niveau.

Beispiele für die feine Kochkunst des jungen aber erfahrenen Küchenchefs Maximilian Lorenz sind Filet vom Atlantik-Steinbutt mit Paprika-Risotto und kleiner Blumenkohlgalerie an Champagnerbutter, "Sauerbraten" vom Apfelschweinefilet mit einer Komposition von Marone, Apfel, Sellerie, Spitzkohl und Wirsing dazu Spätzle oder Crème brûlée von der Tonkabohne mit kleinem Shooter von Ananas und Buttermilch. Spezialität des Kölner Restaurants ist die Trilogie von der hausgemachten Blutwurst mit Bratkartoffelcrème an Granny-Smith-Sorbet und violettem Senf.

Die neue deutsch-französische Küche genießt man im modernen Ambiente des Restaurants, das durch dunkle Lederbänke, weiße Tischdecken und viel Holz warm und gemütlich wirkt. Im Sommer verfügt das L’Escalier auch einige Außenplätze.

Unweit des Aachener Weihers im Hiroshima-Nagasaki-Park befindet sich das Gourmet-Restaurant in der südlichen Neustadt von Köln. Mit der U-Bahn fährt man bis Moltkestraße und läuft dann etwa 5 Minuten zum L’Escalier.

Gästebewertungen für Maximilian Lorenz im L'escalier

4,6

(auf 52 Bewertungen basierend)

92% der Gäste würden es einem Freund weiterempfehlen.
  • Essen:
  • Getränke:
  • Service:
  • Ambiente:
  • Preis-Leistung:
  • Stadt:

Empfohlen für:

  • Abendessen (46)
  • Geschäftsessen (24)
  • extravagant (18)
  • romantisch (17)
  • Mittagessen (14)
  • geschlossene Gesellschaft (6)
  • trendy (5)
  • draußen essen (4)
  • große Feiern (2)
  • Unterhaltung (2)
  • Frühstück (1)
(4)
15 Mai 2016 von Jürgen Grötz aus Bonn
Phantasievolle kreative Küche, in Details sicher noch Raum für Verbesserungen (Portionen teilweise sehr Mikro). Gut abgestimmte Geschmackskombinationen, abwechslungsreich strukturiert. Service: Einmal gut, einmal (Azubi?) gelangweilt wirkend. Da muss noch nachbearbeitet werden.
(5)
14 Mai 2016 von Justine Weidler aus Hürth
Hervorragend!
(4)
12 Mai 2016 von Carguy aus Limpach
Empfehlenswert falls offen für neue, ungewohnte Geschmackserlebnisse die in kleinen, schön angerichteten Portionen serviert werden.
(5)
2 Mai 2016 von Gabriele Ney aus Köln
Wir hatten einen sehr schönen Abend mit Spitzenessen und tollem Service. Danke an alle.
(3)
30 April 2016 von K Neesen aus Köln
Das Essen ist ohne Zweifel sehr gut, aber das Restaurant übertreibt etwas in der Selbstdarstellung.
(5)
18 April 2016 von Monika Behrens aus Köln
Sehr interessante Gerichte. Gute Flexibilität bei Änderungen. Prima Service. Angemessene Preise.
Ein gelungener Abend.
(5)
17 April 2016 von Birgit Kaiser aus Nettersheim
War ein wunderbarer Abend!
(5)
17 April 2016 von Nina K. aus Köln
Service wunderbar
(5)
16 April 2016 von Markus Birner aus Nürnberg
geniale Küche
ein Fest der Sinne!
(5)
14 April 2016 von Thomas Dennisen aus Köln
Wir hatten einen sehr schönen Abend, das Essen war hervorragend

Maximilian Lorenz im L'escalier

Brüsseler Straße 11, 50674, Köln

Festnetz: +49 2212053998
Webseite

Reservieren

Weitere Restaurants in Cologne anzeigen