Bookatable folgen

Stuttgart ist Gourmet-Hauptstadt: Die besten Restaurants

13. Oktober 2015 von Bookatable

Die Gelben Seiten haben Stuttgart kürzlich zur besten deutschen Stadt für Gourmets ernannt! Neun Sternerestaurants, 75 Konditoreien und eine Menge internationale Gaststätten sprechen dafür, dass es Feinschmeckern in der baden-württembergischen Hauptstadt so richtig gut haben. Weitere interessante Kulinarik-Zahlen findet Ihr in der vollständigen Infografik und wir sagen Euch noch dazu, wo Ihr unbedingt mal essen müsst.


Hier kommen unsere Top 10 Restaurants in Stuttgart für Gourmets:

1. Olivo
Jetzt reservieren

Das Olivo in Stuttgart gehört zu den absoluten Top Adressen der Schwaben-Metropole, wenn es um gehobene Küche geht. Das zentrale Sterne-Restaurant im Hotel Steigenberger hat meist mindestens zwei 6-Gänge-Menüs im Angebot. In modern-elegantem Ambiente mit Fensterfront und künstlichem Kamin dürfen Gäste Gaumenfreuden wie Rehrücken im Kräutermantel mit Sellerie, Brezel, Champignons und Wacholderjus genießen. Die „Weinreise“ mit Tropfen aus dem eigenen Weinkeller kostet um die 70 Euro. Ganz in der Nähe des Olivos liegt praktischerweise der Hauptbahnhof.

2. Die Zirbelstube
Jetzt reservieren

Auch die mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Zirbelstube ist in Stuttgart eine kulinarische Institution. Charmante Details, wie die holzvertäfelten Wände, sorgen hier für die Gemütlichkeit eines Berg-Chalets. Gekocht wird kreativ und vor allem französich. Außerdem bietet das Restaurant im Hotel am Schlossgarten heimische Speisen und raffinierte vegetarische Gerichte. Einer der Top Seller des Hauses ist das 6-Gänge-Menü „Alte Liebe“. Sommelière Nina Mann kann Gästen dazu stolz eine Weinkarte mit rund 600 Positionen präsentieren.

3. YoSH

Das YoSH in der Nähe des Höhenparks Killesberg hat Stil, anders kann man es nicht sagen, wenn man den Weinkeller in einem authentischen Sandsteingewölbe betritt. Im Gastraum trifft Betonoptik auf hölzerne Design-Elemente. Qualitätsmöbel von klassisch bis antik tun ihr übriges zum harmonischen Ambiente. Das unverkrampfte Service-Personal serviert  mediterran geprägte internationale Küche. Dazu werden Weine aus der ganzen Welt kredenzt. Das YoSH hat übrigens erst ab 18 Uhr, dafür aber auch sonntags geöffnet und bietet in einem zusätzlichen Stockwerk zwei separate Private-Dining-Räume. Beispiele von der Karte: Wagyu Tadelspitz, britonischer Hummer, Perlhuhnbrust und Steinbutt-Filet.

4. Hugo‘s
Jetzt reservieren


Wer schon mal in München war, kennt das Trendlokal Hugo‘s vielleicht. Auch in der Stuttgarter Innenstadt gibt es jetzt ein entsprechendes Restaurant, das schmackhafte Pizzen mit Gemüse, Parmaschinken, Lachs oder Trüffel sowie leckere Pasta und italienisch geprägte Fleisch- und Fisch-Leckereien verspricht. Abends verwandelt sich das Hugo’s gerne in einen Party-Treff mit hippen Beats und leckeren Drinks. 

5. Le Cassoulet
Jetzt reservieren


Das Le Cassoulet im Le Méridien Stuttgart steht für wunderbare französische Gerichte. Direkt am Mittleren Schlossgarten können sich Feinschmecker in gediegenem Ambiente verwöhnen lassen. Französische Spezialitäten auf der Karte können etwa Fin de Claire Austern, Coq au Vin, Ente à l'Orange und Boeuf Bourgiugnon sein. Großen Wert wird aber auf Zutaten aus der Region gelegt. Dazu passen Desserts wie Mousse au Chocolat und Crème Brûlée. Das Ambiente ist zeitlos-elegant und eignet sich für ein romantisches Dinner. Jeden Freitag ab 18.30 Uhr gibt's ein französisches Büffet und am Sonntag einen großen Brunch.

6. Délice
Jetzt reservieren

Ein Michelin-Stern, 16 von 20 Gault-Millau-Punkte – das im Délice deliziös gekocht wird ist kein Geheimnis. Unweit vom Rathaus in der Hauptstätter Straße werden hier mit viel Liebe und Kreativität saisonale Speisen serviert. Das Restaurant hebt sich durch seinen Gewölbecharakter vom Standard ab. Von der Decke baumelnde Glaskugeln und  eine offene Küche verleihen dem Ganzen modernes Wohlfühlflair. „Gastrosophie & Weinkultur“ nennt sich das Lokal selbst und will mit seinem Service alle Sinne der Gäste ansprechen.

7. Wielandshöhe

An Freitag- und Samstagabenden ist die Wielandshöhe immer voll. Stammgäste schwören auf die schlichten Klassiker des Traditions-Restaurants. Das Lokal ist in Stuttgart „Kult“, findet auch das Magazin Der Feinschmecker. Traditionelles wird im Restaurant Wielandshöhe mit Absicht nicht „neu interpretiert“.  Den Betreibern ist vor allem daran gelegen, immer zu wissen, woher genau das Fleisch und andere Zutaten kommen, mit denen Speisen wie Krustenpastete vom Schwäbisch-Hällischen Landschwein mit Apfelsalat zubereitet werden.


8. Restaurant "5"
Jetzt reservieren



Das stylish-gemütliche "5" am Schlossplatz will kosmopolitisch und anders sein. Eine Oase der Inspiration. Die Stuttgarter Szene-Location lässt sich als Café, Bar, Restaurant, Lounge und Club beschreiben. Gerade hat sich an dem Konzept wieder einiges getan. Die Karte befindet sich im ständigen Wandel. Aktuell findet sich darauf etwa Oraking Lachs mit kandierten Oliven, Rettich, Curry und Zitronenschale. Ob preiswerte Mittagsmenüs, Fingerfood oder süße Naschereien – das Restaurant 5 erfüllt zu jeder Tageszeit kulinarische Wünsche und lädt Partygänger zum Feiern bis in die Nacht hinein ein.

9. Der Zauberlehrling


Das kleine Stuttgarter Restaurant Der Zauberlehrling begeistert durch modernen Retrostil. Schließlich ist das Lokal Teil eines Design-Hotels mit 13 ganz unterschiedlichen Zimmern und vier Suiten. Vegetarische Menüs, Fischgerichte und andere feine Speisen werden hier raffiniert zubereitet und kreativ präsentiert. Romantiker lädt Der Zauberlehrling am Samstag zum Themenabend ein: Beim Candle Light Dinner gibt es zwischen 19.00 Uhr und 19.30 Uhr einen Aperitif  am offenen Feuer und anschließendem ein 4-Gang-Menü. An jedem ersten Samstag im Monat sogar mit Live-Cooking-Einlage.

10. Speisemeisterei

Im Schloss Stuttgart-Hohenheim setzt Chefkoch Frank Oehler, der als Kochprofi von RTL II bekannt ist, auf traditionelle Küche mit modernen Akzenten. Einen Michelin-Stern erhielt das Restaurant bereits für Gerichte wie „St. Pierre Fisch mit BBQ Zucchini-Blüte und Avocado“ oder „Zweimal Kalb mit Brokkoli, Johannesbeere und Pfifferlingen“. Gäste Speisen in royalem Ambiente, das durch Stuckdecken, Goldverzierungen und Kronleuchter geprägt ist.



 

Fotos 1 + 2: (c) Gelbe Seiten
Fotos 3-12: (c) das jeweilige Restaurant

Über den Autor bookatable

Bookatable bringt Restaurants und Gäste an einen Tisch – einfach, lokal und kompetent. Egal ob am PC oder mobil mit interaktivem Stadtplan, Gäste finden auf Bookatable nach Stadt, Küche, Beliebtheit oder Preis sortierte Restaurants und können dort rund um die Uhr sofort reservieren - für jeden Anlass und jedes Budget. Wichtige Informationen wie Öffnungszeiten, Fotos und unabhängige Bewertungen anderer Bookatable-Nutzer helfen bei der Auswahl der passenden Location. Autor Profil ansehen

Kommentar hinterlassen


Loading
* Pflichtfelder